Nederlandse Versie Urlaub in Rheinland-Pfalz English Version Urlaub in Rheinland-Pfalz
Urlaub in der Ferienregion Hoher Westerwald
Hoher Westerwald Beschreibung anzeigen
Anbieter anzeigen Wanderwege anzeigen Veranstaltungskalender anzeigen
Im Winter Skifahren im Sommer Wandern, Mountainbike fahren und klettern, so ergeben sich für das ganze Jahr reizvolle Freizeitmöglichkeiten. Die gesunde, frische und fast unberührte Luft der Mittelgebirgslandschaft alleine wäre schon bestens für Ihren Erholungs- und Natururlaub geeignet, doch damit nicht genug in der Wellness-Oase Bad Marienberg mit seinen Kneipp-Heilbädern finden Sie alles, was Ihren Wohlfühlurlaub zum echten Entspannungs-Highlight werden lässt.

Urlaub in der Region

Appartements, Ferienwohnungen, Urlaub auf dem Bauernhof
Westerwälder Farmhouse - Ferienwohnungen
56477 Rennerod (Westerwald)
Objekt-Nr.: 14591

Natur-Urlaub auf dem Bauernhof

Im Westerwälder Farmhouse können Sie sich Wohlfühlen

Eingebettet zwischen Wäldern, Wiesen und Seen liegt das Westerwälder Farmhouse – 4 Ferienwohnungen, 3-Sterne Kategorie - 1 km vom Ortskern Rennerod in Alleinlage. In herrlich frischer Luft können Sie wandern (Westerwaldsteig), Fahrradfahren, im Winter der Loipe durch den Wald folgen und sich im Marienbad erholen.

Freilichtmuseen, Freizeitbetriebe, Geführte Touren, Museen
Stöffel-Park
57647 Enspel (Westerwald)
Objekt-Nr.: 20682

Der Stöffel-Park

Im Herzen des Westerwalds liegt eine ganz besondere Schatzkammer: der Tertiär- und Industrie-Erlebnispark Stöffel mit einer bedeutenden Fossillagerstätte und einem einmaligen Industrieensemble. 25 Millionen Jahre Erdgeschichte werden hier lebendig, erhalten in den Ablagerungen eines Maarsees. Hier ist die berühmte Stöffel-Maus gefunden worden. U
Burgen & Schlösser
Wasserschloß Neuroth
56414 Bilkheim (Westerwald)
Objekt-Nr.: 11192
1664 von den von Brambach erbaut und 1687 an die von Walderdorff verkauft. Heute in Privatbesitz. Über der Eingangstür: Walderdorffsches Wappen mit der Inschrift: Johannes Philippus, baro a Walderdorff, Archidiakonus
Schwimmbäder und Badeseen, Natur
Der Wiesensee
56459 Stahlhofen am Wiesensee (Westerwald)
Objekt-Nr.: 11997
Die Badehose sollte man zumindest im Sommer immer im Gepäck haben. Am Wiesensee in Stahlhofen und Pottum sind die Uferzonen für den Freizeitspaß reserviert. Baden, Segeln, Bootfahren, Surfen oder mit dem Floß über den See. Hier ist Wasserspaß das ganze Jahr über angesagt. Gut ausgestattete Campingplätze laden dazu ein, die Zelte aufzuschlagen. Ein besonde
Kirchen & Klöster
Kloster Marienstatt
57629 Streithausen (Westerwald)
Objekt-Nr.: 11137
Die 800 Jahre alte Zisterziener-Abtei ist eine beliebte Pilgerstädte. Im Kirchenraum sind besonders der um 1350 entstandene Ursulaschrein, das holzgeschnitzte Chorgestühl, die Orgel und das Doppelgrabmahl des Grafen Gerhard von Sayn und Gemahlin Elisabeth zu erwähnen.
Schwimmbäder und Badeseen
Marienbad
56470 Bad Marienberg (Westerwald)
Objekt-Nr.: 13689
Das moderne Schwimm-, Gesundheits- und Freizeitzentrum verbindet mit dem treffenden Slogan "Hier geht´s mir gut" neben vielen Aktivangeboten auch zahlreiche Attraktionen bei 600 m² Wasserfläche.
Burgen & Schlösser
Schloß Molsberg
56414 Molsberg (Westerwald)
Objekt-Nr.: 11191
Seit 1657 Stammsitz des Grafen v. Walderdorff. Erbaut auf einer Burganlage des 12. Jh. im Auftrag von Johann Philipp v. Walderdorff, Erzbischof und Kurfürst von Trier durch den Mainzer Steinmetz, Bauunternehmer und Architekt: Johann Dillmann, fortgeführt von dem Hofbaumeister Johannes Seitz, einen Meisterschüler Balthasar Neumanns in den Jahren 1760-1766.
Schwimmbäder und Badeseen
Freibad Hundsangen
56414 Hundsangen (Westerwald)
Objekt-Nr.: 11190
Gerade an heißen Sommertagen bietet das Freibad der VG Wallmerod in Hundsangen erfrischende Abkühlung. Dabei steht das Schwimmen ganz unter dem Motto Spaßbaden. Den Ansprüchen der Wasserratten wird das Freibad voll und ganz gerecht: Sie können die attraktive Badelandschaft, die Sprunganlagen und auch den Wasserpilz genießen. Die Badegäste erwartet aber weit mehr als nur Wasser: Auf der 7.000 qm gr

Radwege & Wanderwege

Herborn 57Bad Hönningen | 235 km | ca. 17 Tage
Westerwaldsteig \- von Herborn nach Bad Hönningen
Stock und Hut steh'n jedem gut.
Wander-Spaß hat bei uns die Farbe grün.

Satte Wiesen, grüne Wälder, duftender Wind: so erleben und genießen Sie den Westerwald. Mitten durch dieses Kleinod der Natur führt der Westerwald-Steig, ein Wanderweg der Extraklasse, der auf 235 km Länge mit jedem Schritt begeistert.

Sie durchwandern sechs verschiedene Naturr& ...
Limbach Limbach | 17 km | ca. 4 Stunden
Mühlenwanderung durch die Kroppacher Schweiz \- Route 2
Diese Wanderstrecke führt über 17 km von Limbach entlang des ehemaligen Mühlengrabens der Limbacher Mühle zur Kempfsmühle in Streithausen und weiter auf einem Weg, an dem Standort der alten Atzelgifter Ölmühle vorbei, zur Kapelle bei Luckenbach. Hier befinden sich nur noch Reste des Mühlengrabens der früheren Mühle Luckenbach.

Die Wnaderstreck ...
Bad Marienberg Bad Marienberg | ca. 5,5 Stunden
Vom Waldparkplatz am Wildpark geht es in den Sonnenweg Richtung Unnau. Nach ca. 3 km stößt man bei der Eisenkaute auf den Radweg entlang der B414. Vorbei an der Pfuhler Höhe, Ortsrand Nisterau-Pfuhl, folgt man dem Hölzersteinweg (kleines Geotop mit mächtigen Basaltblöcken), durchquert den Nisterauer Ortsteil Bach und gelangt vorbei am Pfaffenmal (sagenumwobener S&aum ...
Bad Marienberg Bad Marienberg | ca. 4 Stunden
Sie gehen ca. 200 m vor dem Parkplatz nach links auf den Trimmpfad und weiter bis zum Kreuzungsweg nach dem kleinen Wolfstein. Hier gehen Sie über die Kreuzung bergab und folgen dem neuen Wanderweg M2. Im Buchenwald angekommen biegen Sie nach links ab bis zum Wanderweg K/5. Auf diesem gehen Sie nur ca. 20 m bergan und biegen auf den Weg mit der Beschilderung „Fernsehturm“ nach rec ...
Bad Marienberg Bad Marienberg | ca. Stunden
Sie gehen am Ende des Parkplatzes links in den etwas abschüssigen Waldweg, biegen unmittelbar hinter der Schranke nach links ab bis zum Wanderweg U1/U2. Sie gehen hier ca. 50 m nach rechts bergab und wiederum rechts auf den Wanderweg X (Sonnenweg). Auf diesem ca. 1,2 km langen Teilstück genießen Sie die herrliche Aussicht ins Nistertal, mit dem Hachenburger Stadtwald und den Windm& ...
Rennerod Rennerod | ca. 3 Stunden
Von der Westerwaldhalle führt sie die Nordic-Walking-Strecke durch die Westerwaldstraße in das Gewerbegebiet Süd, über einen Steg über den Holzbach an der „Alten Mühle“ vorbei zum Hubenstein. Von dort an geht es durch den Herrenwald zum Funkenhahn. Auf dem Funkenhahn links hinunter erreichen Sie die Siedlung Kohlau und von dort walken Sie hinauf zum Ochse ...
Rennerod Rennerod | ca. 2 Stunden
Von der Westerwaldhalle führt die Nordic-Walking-Strecke über die Friedhofstraße zu den „Drei-Kaiser-Eichen“ und von dort zum Böhlen. Über den Böhlen walken Sie nun in Richtung Hellenhahn-Schellenberg um den Hohenscheid und von dort am Seitenstein (Basaltformation, die ca. 20 m aus der Erde ragt) vorbei wieder zum Ausgangspunkt an die Westerwaldhalle. ...